Willkommen in SACHSEN

Christian Meyer

Unsere Kandidaten zur Landtagswahl

in Sachsen

dummykandidat

Christian Meyer

VITA

Christian Meyer wurde 1986 in Lichtenstein, Sachsen geboren. Nach dem Abitur studierte er Mittelständische Wirtschaft (Dipl.) an der Berufsakademie Glauchau. Neben seiner ersten beruflichen Tätigkeit in der Energieversorgung studierte er berufsbegleitend Customer Relationship Management (MBA) an der TU Chemnitz sowie Wirtschaftsinformatik (Dipl.) an der FH Zwickau. Nach mehreren Stationen in der Energie- und Telekommunikationsbranche leitet Christian Meyer derzeit den Kundenservicebereich eines regionalen Energieversorgers. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Mein Programm

Sichere & bezahlbare Energieversorgung

Mehr als 10 Jahre Energiewende haben gezeigt, dass die deutsche Energiepolitik dringender Korrektur bedarf. Steigende Energiepreise, Netzentgelte und Umlagen belasten Haushalte und Unternehmen und führen zu einer Schwächung des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Ich setze mich für eine technologieoffene, nachhaltige, bezahlbare und sichere Energiepolitik ein.

Mehr Demokratie

Die letzten Jahre – insbesondere die Zeit während der Corona-Pandemie führten zu einer massiven Spaltung der Gesellschaft. Die Ausgrenzung von Menschen aufgrund von abweichenden Meinungen, politischen Ansichten oder Impfstatus muss ein Ende haben.

Für mich ist es selbstverständlich alle politischen Meinungen hörbar zuzulassen, solange diese von unserem Grundgesetz gedeckt sind. Ich bin davon überzeugt, dass die Menschen kein Demokratiefördergesetz, Digital Service Act u.a. brauchen, sondern selbst in der Lage sind wirkliche Demokratie zu leben.

Weniger Staat

Überbordende Regulierungen und bürgerferne Gesetze hemmen die Wirtschaft und blockieren Innovationen. Die Aufgabe des Staates ist es für einen rechtssicheren Rahmen zu sorgen, in welchem die Menschen leben, arbeiten und sich in wirtschaftlicher Freiheit persönlich entfalten können. Aus allen anderen Bereichen des Lebens muss sich der Staat weitestgehend fernhalten und die Souveränität des Einzelnen respektieren.

Suchet der Stadt Bestes (Jer. 29,7)

Politik ist dafür da den Willen der Wähler umzusetzen, nicht den Wähler gemäß aktuellem Zeitgeist zu erziehen. Ich möchte mich für die Bürgerinnen und Bürger unseres Freistaates einsetzen, wobei mir das biblisch-christlichen Menschenbild die notwendige Orientierung gibt.

Meine Tourtermine

01.09.2024

Wahl zum 8. Sächsischen Landtag am 1. September 2024

Wahlkampf Impressionen